Interview mit einem Vampir? Nein eines mit Nils, dem Gamedesigner

Die Communitymanagerin Fluse führte folgendes Interview mit dem Gamedesigner Nils:

Hallo Nils, schön, dass Du mal wieder ein bisschen Zeit für uns hast. :) Wir sind furchtbar neugierig, was uns da im Zoo erwartet. Diese Bauarbeiter brauchen ja ganz schön viel Zeit – was machen die da eigentlich?

Oh ja, die Bauarbeiter haben ganz schön viel zu tun, aber nun sind sie fast fertig. :) Im Moment werden noch letzte Feinarbeiten gemacht, aber schon bald feiern wir die große Eröffnung der neuen Gebäude.

Vor geraumer Zeit haben wir ja mal über die Möglichkeit zur Gestaltung von Themengebieten im Euren Zoos gesprochen – das wird nun endlich umgesetzt. Wir präsentieren Euch eine eigene Werkstatt, in der Ihr neue Dekorationen für die verschiedensten Habitate erstellen könnt. Der eine möchte vielleicht ein kleines Wüstengebiet für seine Kamele oder Wüstenfüchse erschaffen. Da passt doch eine selbstgebaute Sanddüne oder eine kleine Oase ganz prima dazu. Mit der neuen Werkstatt eröffnen sich Euch viele Möglichkeiten für die individuelle Gestaltung Eurer Zoos.

Wie das alles möglich wird? Naja, die cleveren kleinen Pinguine haben bemerkt, dass unsere Zoo-Besucher ziemlich viel Müll im Zoo herumliegen lassen. Müll ist aber nicht gleich Müll – meist verstecken sich darin viele wertvolle Rohstoffe, die einfach recycelt werden müssen. Und dafür präsentieren wir Euch die neue Recyclinganlage.

Der eingesammelte Müll kann dann zu wertvollen Baumaterialien recycelt werden, mit denen Ihr anschließend in der Werkstatt neue Gegenstände für Eure Zoos bauen könnt. Aber natürlich ist noch kein Handwerksmeister vom Himmel gefallen – aber Ihr bekommt dafür Baupläne, mit denen jeder professionell den Hammer schwingen kann. 😉

Die Baupläne sind überall im Spiel verteilt, Ihr könnt sie an vielen Stellen sammeln. Sie zeigen Euch, welche Materialien Ihr benötigt, um einen bestimmten Gegenstand herzustellen.

Oha! Das sind ja gleich zwei neue Funktionen in Einem. :) Was ist denn mit all den anderen Baustellen, wie z.B. neue Belohnungen beim Levelaufstieg, mehr Spielinhalte für Spieler auf höheren Leveln und mal was Neues bei der Safari und im Glücksrad?

Wir haben mit den Bauarbeiten versucht, nicht nur etwas Neues zu erschaffen, sondern in einem Zuge auch einige ältere „Baustellen“ mit anzugehen und so viele Eurer Wünsche wie möglich mit einzubeziehen.

Es gibt nun wieder viel zu entdecken bei ZooMumba. Zum Beispiel gibt es neue Levelbelohnungen bis Level 80 in Form von neuen Bauplänen. Und viele bestehende Funktionen wurden mit Inhalt erweitert. Kennt Ihr noch die Gehege-Sammlungen? Die haben wir nun für ALLE Shop-Gehege mit 5 Ausbaustufen eingebaut. Habt Ihr eine der neuen Gehege-Sammlungen komplett, könnt Ihr Euch eine Belohnung auswählen, die gleichzeitig als Material in der Werkstatt verwendet werden kann.

Auch bei den Auszeichnungen, im Glücksrad und in der Safari wird es den ein oder anderen Bauplan zu gewinnen geben. Es warten an jeder Ecke neuen Belohnungen und Überraschungen auf Euch. 😉

Was ist denn mit den ganzen überschüssigen Sachen, die wir im Spiel gar nicht nutzen? Z.B. die Mengen an PetPenny und die Pfötchen? Und die Ankündigung der Entfernung der Werkzeuge aus dem Spiel hat ja auch zu etwas Aufregung geführt …

Um das ganze Feature fertigzustellen und für alle in den Werkstätten auch genügend Werkzeuge zur Verfügung zu haben, brauchen wir Eure Hilfe! Denn es wird ja viel gehämmert, gezimmert und gewerkelt, sobald die Werkstatt zugänglich ist. Zunächst wollten wir die Werkzeuge daher direkt beim Release der neuen Funktionen aus allen Zoos einsammeln und Euch dafür Erfahrungspunkte gutschreiben. Die Funktion der Zoo-Erweiterung im verborgenen Zoo via Werkzeuge wird sowieso deaktiviert und die Werkzeuge werden in Kürze vollständig aus dem Spiel entfernt.

Eure Reaktionen waren etwas entsetzt, das ist verständlich, denn in den vergangenen Jahren wurden die Werkzeuge immer seltener im Zoo und wer eins bekam, hat einen Freudensprung gemacht. Nachdem aber nun die Zoo-Erweiterung im verborgenen Zoo wie z.B. im Hauptzoo funktioniert (alle 10 Level wird eine Erweiterung freigespielt), verlieren auch die Werkzeuge ihren exklusiven Charakter. Aber wir wollen Euch die Möglichkeit, damit Eure Zoos vorzeitig zu erweitern, erstmal nicht nehmen. Daher wird es mit dem Release der neuen Gebäude weiterhin die Möglichkeit geben, den Zoo aus einer Kombination von Werkzeugen und ZooDollar vorzeitig zu erweitern.

Wisst Ihr immer noch nicht, wohin mit all Euren PetPenny und Pfötchen? Super! Denn dann könnt Ihr einen Schnellstart in der Recyclinganlage und in der Werkstatt hinlegen. Alles, was Ihr zum Recyceln braucht, sind Müll, ein paar PetPenny und ein wenig Geduld. In der Werkstatt sieht es ähnlich aus: Ihr braucht einen Bauplan, die passenden Materialien und Pfötchen von Euren lieben tierischen Helfern. Damit könnt Ihr Euch dann einzigartige neue Dekorationen für Euren Zoo herstellen. :)

Wow! 😮 Das hört sich ja so an, als hätten wir nun nicht nur wieder richtig viel zu tun, sondern auch einen neuen Nutzen für all die PetPenny und Pfötchen – und sogar für den Müll!

Ich hoffe, Ihr habt alle ganz viel Spaß mit den beiden neuen Funktionen und ich würde mich natürlich sehr über ein paar Screenshots von Euren neuen Themengebieten im Zoo freuen!

Natürlich ist Euer Feedback für uns sehr wertvoll und ich freue mich sehr über konstruktive Kritik, Verbesserungsvorschläge und Eure Ideen. :)

Euer Nils

Quelle: Offizielles Forum

emoticon_14smiley

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.